KiTa erhielt großzügige Spende

Im Jahr 2020 hat Herr Udo Messer, langjähriges Mitglied im Förderverein der Kita „St. Maternus“, der Einrichtung eine private Spende in sehr großzügiger fünfstelliger Höhe zukommen lassen. Von diesem Geld wurden bisher neue Spiele, Möbel für den Kreativraum, Instrumente, eine Fahrzeughütte, eine Sitzgruppe für das Außengelände, eine Musikanlage, Möbel für den Personalraum, neue Garderoben, Frühstücksnischen für die Kinder, Essgeschirr, Beamer und Leinwände, Fahrzeuge u.v.m. angeschafft. Das ist ein wahrer Segen, sind doch die Etats für Spiel- und Bastelmaterial und Kleinmöbel in Kindergärten nicht gerade üppig.

Am 07. September hatten wir Herrn Messer zu uns eingeladen, um ihm in einem ganz besonderen Morgenkreis für seine Großzügigkeit zu danken. Bei schönem Wetter versammelten sich die Beteiligten auf dem Hof: alle Kinder und Erzieher, Herr Messer, Frau Wehrend als Vertreterin und Sprecherin des Fördervereins unserer Kita sowie Frau Mühlenkamp, die sich als Gesamtleiterin und Trägervertreterin ebenfalls in die Reihe der Laudatoren fügte.

Mit Liedern, kleinen Geschenken und üppigen Dankesworten gestalteten wir Herrn Messer einen kurzweiligen Besuch. Schließlich haben wir gemeinsam ein Erinnerungsbäumchen gepflanzt und Herr Messer konnte sich bei einem vielfältigen Frühstück stärken. Wir sind ihm von Herzen dankbar für die finanzielle Zuwendung und werden noch lange Zeit aus diesem besonderen „Topf“ schöpfen können!

Beate Maur KiTa St. Maternus – 11.09.2021
Fotos KiTa Bubenheim

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website